+49 (0) 152 53 44 33 55 inquiry@albion.eu

EAM basierend auf dem TOGAF 9 Framework – Foundation & Certified (Level 1 & 2)

Kursbeschreibung

TOGAF

Das Open Group Architecture Framework (TOGAF) ist der internationale De-facto-Standard für die Durchführung von Enterprise Architecture Management (EAM). TOGAF und EAM unterstützen eine digitale Transformation, indem sie das Vorgehen und die Prozesse, Methoden und Vorlagen zur Verfügung stellen, um eine erfolgreiche Implementierungsstrategie zu entwickeln.

Dieser EAM-Kurs vermittelt die grundlegenden und fortgeschrittenen Konzepte des EAM auf der Grundlage der TOGAF 9.2-Spezifikation und bereitet die Teilnehmer auf die TOGAF-Foundation-(Level-1)- und -Certified-(Level-2)-Zertifizierungen vor. Dieser Kurs bietet nicht nur einen Überblick über EAM und TOGAF, sondern fokussiert sich auf die Anwendung dieses Wissens in spezifischen Geschäftsszenarien. Dieser Kurs wird von ETC (Enterprise Training Center) organisiert und ist nicht akkreditiert.

Praxisorientiertes Vorgehen

Die prüfungsrelevanten Informationen der TOGAF-Spezifikation sind so zusammengefasst und strukturiert, dass die Teilnehmer Klarheit über die Komponenten des TOGAF-Frameworks und deren Zusammenhänge bekommen.

Die Teilnehmer bestimmen selbst das Vorgehen des Kurses, entweder mit einem Schwerpunkt auf der Zertifizierungsvorbereitung oder auf einer praxisorientierten Fallstudie.

  • Für die Zertifizierungsvorbereitung werden ausgewählte Beispielfragen durchgeführt und in der Gruppe diskutiert, sodass die Teilnehmer die Begründung der Antworten verstehen. Dies wirkt sich direkt auf ihre Fähigkeit aus, die TOGAF-Zertifizierungsprüfung zu bestehen.
  • Für das praxisorientierte Vorgehen wird eine Fallstudie zusammen oder in Gruppen durchgeführt. Dadurch bekommen die Teilnehmer Klarheit darüber, wie die TOGAF-Methoden in realen Projekten eingesetzt werden können, sowie auf welchen Stellen TOGAF angepasst bzw. ergänzt werden kann, um eine Unternehmensarchitektur optimal und effektiv durchzuführen. Dieser bewährte didaktische Ansatz („learning by doing“) hilft den Teilnehmer ein tieferes Verständnis der TOGAF-Methoden zu bekommen sowie die realen Herausforderungen der Umsetzung dieser in Projekten zu verstehen.

Seminarziele

Am Ende dieses Kurses werden die Teilnehmer:

  • auf die TOGAF Level 1 und Level 2 Zertifizierungen vorbereitet sein.
  • die grundlegenden Konzepte von EAM und TOGAF verstehen.
  • verstehen, wie TOGAF bei der Entwicklung komplexer Business-Transformationen unterstützt.

Kursinhalt

Der Lehrplan basiert auf der TOGAF 9.2-Spezifikation und den entsprechenden Studienleitfäden der Open Group. Der Kurs umfasst die folgenden Inhalte:

  • Level 1
    • Einführung in TOGAF, einschließlich grundlegender Terminologie und Konzepte
    • Architecture Description Method (ADM), einschließlich der Ziele, der Vorgehensweise und der Ergebnisse der einzelnen Phasen
    • Techniken, die während des ADM-Prozesses verwendet werden
    • Architektur-Governance
    • Views und Viewpoints
    • Enterprise Continuum und Reference-Models
  • Level 2
    • Architecture Description Method (ADM), einschließlich der Schritte, Inputs und Outputs der einzelnen Phasen
    • Leitlinien für die Anpassung der ADM, einschließlich Iterationen und Partitionierung
    • Etablierung einer Enterprise Architecture-Initiative, einschließlich Architecture Governance, Architecture Maturity Models, Architecture Skills Framework, Architecture Repository
    • Architecture Content Framework und Content Metamodel
    • Referenzmodelle: TRM und III-RM
    • Zusätzliche Techniken, die während des ADM-Prozesses verwendet werden, einschließlich Stakeholder-Management, Geschäftsszenarien, Capability-Based-Planning, Wertströme und Business-Readiness-Assessment

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Level 1- und Level 2-Prüfungen erhalten die Teilnehmer die Zertifizierungen TOGAF 9 Foundation und Certified. Die Prüfungen sind nicht automatisch im Kurspreis enthalten (siehe Preisliste).

 

Zielgruppe

  • Teilnehmer, die sich auf die TOGAF 9.2-Foundation Zertifizierung vorbereiten möchten.
  • Business- und IT-Architekten, die ein Grundwissen über EAM oder TOGAF benötigen.
  • Fach- und Führungskräfte, die eine digitale Transformation umsetzen und Transparenz über die Kosten, Nutzen und Risiken der Implementierung erreichen wollen.

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse in Unternehmens- oder Solution-architektur, Business-Analyse oder im allgemeinen IT-Management sind vorteilhaft.
  • Englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil, auch wenn der Kurs in deutscher Sprache durchgeführt wird, da die Schulungsunterlagen und Prüfungsfragen auf Englisch sind.

Informationen zum TOGAF-Zertifikat

Zertifizierung

Teilnehmer erhalten ein TOGAF-9-Foundation-Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss der Zertifizierungsprüfung und besitzen dadurch einen anerkannten Nachweis ihrer Qualifikationen. Ein Prüfungsgutschein wird zur Verfügung gestellt, sodass die Teilnehmer den Prüfungstermin nach der Schulung selbst bestimmen können.

In diesem Kurs legen Sie die folgenden Prüfungen ab: Level 1: TOGAF 9 Foundation.

Prüfung: OG0-091 TOGAF 9 Part 1

  • Qualifizierung: TOGAF 9 Foundation-Zertifizierung
  • Typ: Multiple Choice
  • 40 Multiple-Choice-Fragen
  • Notwendige Punktzahl: 22 von 40 Fragen müssen richtig beantwortet werden (55 %)
  • Dauer: 60 Minuten
  • Voraussetzungen: keine
  • Nutzung von Material untersagt
  • Wiederholungsvorgaben: Die Wiederholung darf frühstens einen Monat nach der ersten Prüfung stattfinden

Prüfung: OG0-092 TOGAF 9 Part 2

  • Qualifizierung: TOGAF 9 Certified-Zertifizierung
  • Typ: Szenariobasiert, komplexes Multiple-Choice
  • 8 Multiple-Choice-Fragen
  • Notwendige Punktzahl: 24 von 40 Fragen müssen richtig beantwortet werden (60 %)
  • Dauer: 90 Minuten
  • Voraussetzungen: TOGAF 9 Foundation-Zertifizierung oder Bestehen der TOGAF 9 Part 1 Prüfung am selben Tag im selben Testcenter
  • Nutzung von Material: Eine elektronische Kopie des TOGAF 9 Standards ist in die Prüfung integriert. Bitte beachten Sie, dass diese auf Englisch ist. In den Prüfungszentren dürfen keine Bücher in Papierform verwendet werden.
  • Wiederholungsvorgaben: Die Wiederholung darf frühstens einen Monat nach der ersten Prüfung stattfinden

Vorteile an einer Albion Schulung teilzunehmen

Vorteile

  • Erfahrener und zertifizierter Trainer:
    • Der Trainer ist TOGAF-zertifiziert, aktives Mitglied bei Enterprise- und Software-Organisationen und hält Vorträge regelmäßig bei internationalen EAM-Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt er über mehrjährige Erfahrung sowie fundiertes Wissen im Bereich Enterprise-Architecture-Management.
  • Interaktive, praxisorientierte Ausbildung:
    • Die Teilnehmer erleben eine interaktive Schulung mit praxisbezogenen Übungen, die nach Ansicht ehemaliger Teilnehmer, das Erlernte vertiefen.
    • Der theoretische Inhalt wird durch die praktische Erfahrung des Trainers ergänzt, um sicherzustellen, dass die Kursteilnehmer nicht nur die relevanten Methoden, sondern auch die realen Herausforderungen ihrer Umsetzung verstehen.
    • Aktive Teilnahme und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Zwei kostenlose Coachingsitzungen*:
    • Die KursteilnehmerInnen erhalten zwei kostenlose Coachingsitzungen im Wert von 300 €, die sie dabei unterstützen, das Erlernte erfolgreich in ihren aktuellen Projekten umzusetzen.

Vorteile des Live-Online-Trainings

Überblick

Die Albion Academy ist für ihre interaktiven Trainings mit Workshop-Charakter bekannt. Dies gilt auch für die Live-Online-Trainings von Albion, in denen die aktive Teilnahme der KursteilnehmerInnen an Diskussionen und an der Gruppenarbeit gefördert wird.

Durch den Einsatz der neuesten Online-Kollaborationswerkzeuge, wie z.B. Online-Whiteboards, erleben Sie eine präsenzähnliche Teilnahme. Während des Live-Online-Trainings arbeiten die TeilnehmerInnen zusammen, um gemeinsam praxisorientierte Übungen und Fallstudien durchzuführen, was zu einem tieferen Verständnis des Kursmaterials führt.
 

Online Whiteboard

Vorteile des Live-Online-Trainings

  • Niedrigerer Preis 
    • Niedriger Preis für das Live-Online-Training im Vergleich zum entsprechenden Präsenz-Training.
  • Keine Reise- oder Hotelkosten
    • Effiziente Nutzung Ihrer Zeit
  • Einhaltung von möglichen Reisebeschränkungen
    • Sie können bequem von jedem Standort aus teilnehmen, ohne reisen zu müssen.
  • Die gleichen Frage- und Diskussionsmöglichkeiten
    • Wie bei einem Präsenz-Training ist die aktive Beteiligung der Teilnehmer erwünscht.
  • Teilnehmer Zusammenarbeit
    • Die TeilnehmerInnen können während und nach dem Kurs über einen Online-Chat 24 Stunden am Tag Fragen an andere Teilnehmer und an den Trainer stellen (z.B. um Testfragen, aktuelle Projekt-Herausforderungen usw. zu besprechen).

Voraussetzungen für das Live-Online-Training

  • Computer mit einer stabilen und schnellen Internetverbindung
  • Geeignete Webcam
  • Headset anstelle des Laptop-Mikrofons zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen und zur Vermeidung von Echo
  • Moderner Webbrowser mit guter Javascript-Unterstützung (Chrome oder Firefox bevorzugt)
  • Ein ausreichend großer Monitor, um die Kursfolien, ein Whiteboard und andere Teilnehmer zu sehen
  • Nur eine Person pro Computer, keine gemeinsame Nutzung von Computern
  • Optional: Ein Touchscreen und ein Stift, um bspw. auf einem virtuellen Whiteboard zu zeichnen.
  • Optional: Administrationsrechte, um Software installieren zu können, z. B. Microsoft Teams
    • Die Anwendungen sind auch über einen Webbrowser verfügbar, diese haben jedoch eine begrenzte Funktionalität.

Trainer

Roger Rhoades

Roger RhoadesRoger Rhoades ist der Gründer der Albion Academy. Er ist ein zertifizierter Architekt mit mehr als 20 Jahren praktischer Erfahrung im Management von Unternehmens- und Softwarearchitekturen. Er ist ein akkreditierter iSAQB-Trainer und ein aktives Mitglied von iSAQB, das an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der iSAQB-Lehrpläne, Prüfungsfragen und des Glossars arbeitet.
Dank seines hochgradig interaktiven Schulungsstils und seiner Kommunikationsfähigkeiten erhalten die Teilnehmer ein tieferes Verständnis des Kursmaterials, was sich direkt auf ihre Fähigkeit auswirkt, die Zertifizierungsprüfungen zu bestehen und in ihrem Beruf erfolgreich zu sein. Herr Rhoades ist englischer Muttersprachler und spricht fließend Deutsch.

 

Seminarbuchung

Kursinfo

  Dauer
4 Tage, 9-17 Uhr CET

  Methode
Präsenz bzw. Online

  Zertifizierung
TOGAF Foundation & Certified (Level 1 & 2)

  Essensgutschein
für Präsenzschulungen

  Preis
siehe Partner Webseite

» Anfrage senden

Kursanmeldung TOGAF Foundation and Certified (Level 1 & 2)

Diese Schulung wird je nach Teilnehmerwunsch auf Englisch oder Deutsch durchgeführt.

KursSpracheStartdatumEnddatumStandortPreisAnmelden
TOGAF Levels 1 & 2 Foundation & CertifiedDeutsch23.05.202326.05.2023Wiensiehe PartnerETC
TOGAF Levels 1 & 2 Foundation & CertifiedDeutsch05.09.202308.09.2023Live Onlinesiehe PartnerETC

* All prices are exclusive of VAT.

The early booking discount of 10% applies to the first four registrations which must be received at least six weeks before the course starts.

The certification guarantee and coaching sessions are included in the price.

The certification guarantee, the coaching sessions and the early bird discount apply only to courses offered directly by Albion (not by partner companies/trainers).

In-house & Custom Training Courses and Workshops

We are happy to provide offers for in-house and customer-specific training courses.